Mein Schiff 1  TUI Cruises - Mein Schiff

 

Erobern Sie das Mittelmeer und die Kanaren mit Mein Schiff 1


Kommen Sie an Bord und lassen sich verwöhnen



Die Routen mit Mein Schiff 1 sollte ein Kreuzfahrtliebhaber natürlich erlebt haben. Hier findet jeder seine individuelle Kreuzfahrtroute. Gerne sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich. Sollten Sie Ihre Reise direkt bei der Reiseagentur Helbig buchen ( nicht online ), bekommen Sie bei 2 Personen einen extra Bonus (Bordguthaben) gut geschrieben, der Ihnen direkt nach Beendigung der Reise auf Ihr Konto überwiesen wird. 

Mit Mein Schiff Premium Alles Inklusive-Kreuzfahrten genießen und entspannen!
 

Angebot der Woche

 
Buchen Sie unter Tel:0351/8338142 oder per Mail unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
und erhalten als Dankeschön Ihr Bordguthaben.



 
Die Mein Schiff 1 heißt sie Herzlich Willkommen auf der Route Kanaren mit Marokko.
Dem Winter entfliehen und auf die Inseln des ewigen Frühlings den Kanaren oder Makaronesien - die glücklichen Inseln entfliehen und nur ein Tagtraum entfernt den Zauber des Orients Marokkos entdecken. Von Las Palmas aus geht die Fahrt Richtung Casablanca.
Bei einem entspannten See Tag können sie das Schiff  und die Annehmlichkeiten in Ruhe erkunden. Nach einigen hundert Seemeilen befindet sich nordöstlich Casablanca in Marokko. Die größte Stadt Marokkos kann man schon von weitem erkennen, denn sie bietet eine traumhafte Kulisse, von der Moschee Hassan II. bis zum Boulevard de Paris. Hier sollte man unbedingt vom 210 Meter hohen Minarett aus, die Aussicht über die Millionenmetropole genießen und sich den Königspalast nicht entgehen lassen. Besuchen sie den Nachbau des originalgetreuen Rick´s Café, aus dem Film Casablanca mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann. Oder schlendern sie über die vielen bunten Märkte und der Altstadt mit einer Mischung aus moderner Architektur und traditioneller, arabischer Baukunst.
Weiter geht es nach Funchal auf Madeira, die auch die Blumeninsel genannt wird.
Die grüne Blumeninsel im Atlantik, wilde Berge und tiefe Schluchten, urzeitliche Lorbeerwälder, fruchtbare Terrassenfelder sowie exotische Gärten und Parks, schmücken die Insel. Sie werden erstaunt sein von der Blütenpracht, die Madeira zu bieten hat. Den bekannten Meerwasser Schwimmbädern - Lido - sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Selbstverständlich auch den berühmten Blumenmärkten, den botanischen Garten, den Kirchen und Museen der Stadt. Ein Highlight auf Funchal, ist die Abwärtsfahrt mit einem mit Metallkufen beschlagenen Korbschlitten. Zum Ausgangspunkt kann man ganz bequem mit einer Seilbahn fahren oder bei einer Wanderung die wundervolle
Natur genießen. Am nächsten Tag erreichen sie gegen Mittag Santa Cruz de la Palma und Los Llanos de Ariana.
La Palma wird auch „Isla Bonita“ genannt, da sie die grünste der Kanarischen Insel ist. Die Hauptstadt von La Palma gilt als eine der schönsten Städte der Kanaren und ist mit imposante Adelspalästen, einer prachtvollen Wallfahrtskirche Santuario de
Nuestra Señora de las Nieves oder stattlichen Bürgerhäusern versehen. La Palma bietet eine einzigartige Naturlandschaft mit Vulkanen und Gebirgen, sowie den bekannten Regenwäldern. Wandern Sie zum Krater des Volcán de San Antonio, der auch als „Bilderbuchvulkan" bezeichnet wird. Wenn Sie sich einen Überblick über die Küstenstadt Santa Cruz verschaffen möchten, besuchen Sie die Aussichtsplattform Mirador de la Concepción. Hier lohnt es sich, bei einem herrlichen Ausblick auf die "Mein Schiff 1" ein paar schöne Erinnerungsfotos zu machen. Bevor das Schiff wieder Kurs nimmt auf Gran Canaria, steuern sie die Strandinsel Fuerteventura an. Endlos weite Sandstrände warten darauf erobert zu werden. Der wohl vom Namen bekannteste ist der Corralejo, hier können sie einen entspannten Strandtag verbringen. Natürlich kann man auch sehr gut wandern gehen und sich von der archaischen Natur verzaubern lassen. Den Abenteuerlustigen kann man eine Tour mit dem Quad oder Jeep empfehlen. In Las Palmas auf Gran Canaria endet die Kreuzfahrt mit die Mein Schiff 1,
am besten bleiben Sie noch eine weitere Woche an Bord und erleben die Route der Kanarische Inseln mit Agadir.
Besuchen sie in Las Palmas die Kathedrale Santa Ana oder das Kolumbushaus. Machen sie eine Fahrt mit dem U-Boot oder einem Katamaran, wandern sie auf den Vulkankrater Caldera oder verbringen sie ein paar Stunden am Strand in der Dünenlandschaft von Maspalomas. Kinder können sich im Wasserpark von Maspalomas mit ca. 33 Rutschen austoben.
Direkt an der marokkanischen
Küste liegt das sonnenverwöhnte Agadir, welche auch die „ weiße Stadt am Meer“ genannt wird. Es erwartet sie eine interessante Mischung aus modernem Badeort und orientalischer Hafenstadt. Wer mehr vom orientalischen Flair erkunden möchte sollte unbedingt von Agadir aus einen Ausflug in die Königsstadt Marrakesch machen. Die beeindruckende Koutoubia-Moschee und die Kasbah aus dem 13. Jahrhundert wurden, wie die gesamte Altstadt Marrakeschs, 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Entdecken Sie das Mittelmeer neu mit TUI Cruises!

In der Neustadt befindet sich der Jardin Majorelle, der botanische Garten Marrakeschs. Stehen sie im Zentrum auf dem Marktplatz, so fühlen sie sich wie in einem Märchen aus 1000 und einer Nacht. Kurz vor Teneriffa, kann man schon von weitem die größte Sehenswürdigkeit erkennen, denn im Zentrum der Insel erhebt sich der 3.718 m hohe Vulkan Pico del Teide. Südwestlich von der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife liegt La Orotava. Die schöne Kleinstadt bildet zusammen mit Santa Cruz das kulturelle Zentrum der Insel. Besuchen Sie das historische Stadtgebiet mit dem Jardin Victoria und der Kirche Nuestra Señora de la Concepción. Ein großes Zooabenteuer für Groß und Klein ist ein Ausflug in den Loro Parque.
Erleben sie die weltgrößte Papageienvielfalt, das größte Pinguinarium der Welt, wo ständig künstlicher Schnee fällt oder lassen sie sich von einer Gruppe Orcas, bei einer Show begeistern. Auf der Fahrt Richtung La Gomera, sollten sie immer einen Blick aufs Meer werfen, denn wenn sie Glück haben, kann man Pilotwale zu Gesicht bekommen. La Gomera ist die zweitkleinste Kanareninsel. Die Landschaft von La Gomera ist sehr vielfältig: karge Berge und vegetationsreiche Küstenstreifen, Plantagen, fruchtbare Täler und undurchdringliche
Waldgebiete im zentralen Hochland kann der Naturliebhaber hier für sich entdecken. Bevor sie wieder den Hafen von Las Palmas anlaufen, erreichen die mit Vulkanen geprägte Landschaft und den Hafen Arrecife von Lanzarote.
Doch nicht nur wurde das
Bild durch Vulkane geprägt, sondern auch durch den bedeutenden Naturschützer und Künstler César Manrique. Aus Lavablasen und Grotten hat er bewohn-und begehbare Kunstwerke geschaffen. Diese atemberaubende Symbiose können sie sich vom Aussichtspunkt Mirador del Rio anschauen. Wandern sie durch die bizarre Mondlandschaft im Nationalpark Timanfaya oder verbringen ein paar Sonnenstunden an einem Strand von Arrecife. Zurück in Las Palmas auf Gran Canaria, hofft die Mein Schiff, sie bald wieder auf einer der anderen Routen begrüßen zu dürfen.

Buchen Sie unter Tel:0351/8338142 oder per Mail unter. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
und erhalten als Dankeschön Ihr Bordguthaben.



Kanaren mit Agadir und Madeira 2013/2014 – Mein Schiff 1 – 15 Tage
Kanaren mit Agadir 2013/2014  - Kanaren mit Madeira 2013/2014 – Mein Schiff 1 – 15 Tage
Las Palmas / Gran Canaria, Schiffstag , Agadir, Schiffstag , Santa Cruz / Teneriffa, San Sebastian / La Gomera, Arrecife / Lanzarote, Las Palmas / Gran Canaria, Schiffstag, Las PalmasFunchal , Funchal / Madeira, Santa Cruz / La Palma, Santa Cruz / Teneriffa, Puerto del Rosario / Fuerteventura, Las Palmas / Gran Canaria

Kanaren mit Madeira 2013/2014 Kanaren mit Agadir 2013/2014 – Mein Schiff 1 – 15 Tage
Las Palmas / Gran Canaria, Schiffstag , Funchal / Madeira, Santa Cruz / La Palma, Santa Cruz / Teneriffa, Puerto del Rosario / Fuerteventura, Las Palmas / Gran Canaria, Schiffstag , Agadir, Schiffstag , Santa Cruz / Teneriffa, San Sebastian / La Gomera, Arrecife / Lanzarote, Las Palmas / Gran Canaria
10.11.2013 - 24.11.2013 / 17.11.2013 - 01.12.2013 / 24.11.2013 - 08.12.2013 / 01.12.2013 - 15.12.2013 / 08.12.2013 - 22.12.2013 / 15.12.2013 - 29.12.2013 / 22.12.2013 -  05.01.2014 / 29.12.2013 - 12.01.2014 / 05.01.2014 - 19.01.2014 / 12.01.2014 -  26.01.2014 / 19.01. - 02.02.2014 / 26.01.2014 - 09.02.2014 / 02.02.2014 - 16.02.2014 / 09.02.2014 - 23.02.2014 / 16.02. 2014 - 02.03.2014 / 23.02.2014 - 09.03.2014 / 02.03.2014 - 16.03.2014 / 09.03.2014 - 23.03.2014 / 16.03.2014 - 30.03.2014
Kanaren mit Madeira 2013/2014 – 17.11.2013 -  24.11.2013 / 01.12.2013 -  08.12.2013 / 15.12.2013 - 22.12.2013 / 29.12.2013 - 05.01.2014 / 12.01.2014 - 19.01.2014 / 26.01.2014 - 02.02.2014 / 09.02.2014 - 16.02.2014 / 23.02.2014 - 02.03.2014 / 09.03.2014 - 16.03.2014 / 23.03.2014 - 30.03.2014 Mein Schiff 1 – 8 Tage
17.11.2013 -  24.11.2013 / 01.12.2013 -  08.12.2013 / 15.12.2013 - 22.12.2013 / 29.12.2013 - 05.01.2014 / 12.01.2014 - 19.01.2014 / 26.01.2014 - 02.02.2014 / 09.02.2014 - 16.02.2014 / 23.02.2014 - 02.03.2014 / 09.03.2014 - 16.03.2014 / 23.03.2014 - 30.03.2014
Las Palmas / Gran Canaria, Schiffstag , Funchal / Madeira, Santa Cruz / La Palma, Santa Cruz / Teneriffa, Puerto del Rosario / Fuerteventura, Las Palmas / Gran Canaria

Mittelmeer MS 1 NEU 2014 - 2015
Kreuzfahrt Mittelmeer mit Barcelona & Malta 2014 - 03.10 - 13.10.14 / 13.10 - 23.10.14 – Mein Schiff 1 – 11 Tage
Palma, Mallorca (Balearen) / Spanien, La Valletta / Malta, Catania, Sizilien / Italien, Salerno / Italien, Civitavecchia (Rom) / Italien, Ajaccio, Korsika / Frankreich, Monte Carlo / Monaco, Barcelona / Spanien, Barcelona / Spanien, Palma, Mallorca (Balearen) / Spanien