Portugal

holidaycheck.de - Hotels und Reisen mit Bewertung


Portugal liegt im Südwesten der iberischen Halbinsel.
Außerdem gehören noch die Atlantikinseln Madeira und die Azoren zu Portugal.
Das touristische Zentrum ist die Algarve ganz im Süden Portugals.
Die berühmte Klippenküste biete faszinierende Bilder mit bizarren Felsen, idyllischen Buchten und kristallklaren blauem Meer.
Der bekannteste und größte Ort an der Algarve ist Albufeira.
Dieser Ort biete viele Möglichkeiten zur Unterhaltung. Seine schöne Altstadt schmiegt sich mit seinen weißen
Häusern terrassenförmig an die steile Küste. Ein moderner Jachthafen befindet sich am westlichem Stadtrand.
Die bestimmt schönste Stadt im Westen der Algarva ist Lagos.
Spazieren Sie durch die romantische Altstadt mit seinem kleinem Hafen und der Festungsanlage.
Praia de Rocha ist ein international gern besuchter Urlaubsort, auf einem Felsplateau gelegen und
oberhalb des langen Sandstrandes mit seiner Promenade. Unser Tipp:
Kombinieren Sie ihren Badeurlaub mit einer Kultur - und Shoppingreise in die Hauptstadt Lissabon oder in das romantische Sintra.
Die Algarve bietet sehr gute Bedingungen zum Windsurfen.                                                                                  
An der Südküste von Albufeira bis Sagres findet man flaches Wasser zum Dahingleiten oder um Freestyle Manöver zu lernen. An der Westküste bei Sagres gibt es den berühmt-berüchtigten Wellenspot Tonel, nur etwas für erfahrene Windsurfer.                               
Der Dünenstrand von Figueira da Foz zieht sich über 70 km hin.

Hier finden Sie ständig aktuelle Reiseangebote


 

Die beliebtesten und bekanntesten Urlaubsorte an der Algarve
Faro, Lagos und Albufeira

Faro ist die Hauptstadt der Algarve und ist eine der größten touristischen Hochburgen im Süden Portugals.
Die ehemals römische Siedlung begeistert vor allem Kulturinteressierte und Naturliebhaber. Der Jardim Manuel Bivar, der relativ zentral gelegene Garten am Hafen ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Stadterkundung. Von hier kann man eine Bootstour starten,
Faros Shoppingmeile stürmen oder in die Vergangenheit der Stadt eintauchen. Aber auch ein Aufstieg zum Liceum lohnt sich. Faro ist auch die Stadt der Kirchen.
Die Ria Formosa ist eines der wichtigsten und größten Naturschutzgebiete der Region. Aber auch Baden ist auf der vorgelagerten Halbinsel Ilha de Faro sehr beliebt.

Lagos ist eine kleine Stadt mit großer Geschichte und einer strategisch guten Lage. Für einen romantischen Spaziergang zu zweit bietet sich         die Altstadt Lagos mit ihren steilen Gassen und den hübschen Häusern an.Wer es etwas lebendiger mag, kann sich in den Kaffeehäusern, Shopping Malls, Pubs, Diskotheken und Restaurants der Stadt vergnügen.                                                                                 
Auch Lagos Stände sind nicht zu verachten, ob familienfreundlich oder abgelegen-romantisch, für jeden Urlauber findet sich das richtige Plätzchen. Klares Wasser und Wassersportangebote von Segeln, Schwimmen über Tauchen bis Surfen machen den Badeurlaub perfekt.

Albufeira ist die Partymeile an der Algarve. Nirgends sonst in der Region Algarve finden sich so viele Bars, Pubs, Restaurants und Nachtclubs an einem Fleck.                                                               
Das ehemalige Fischerdorf hat sich mittlerweile in zwei Lager gespalten.
In der Oberstadt leben die Einheimischen in ihren charakteristischen weißen Häusern in schmalen, romantischen Gassen zwischen Apfelsinen- und Zitronenhainen, Aprikosen- und Maulbeerbäumen. Der untere Teil Albufeiras ist fest in touristischer Hand. Wer es lieber ruhiger angeht, besucht tagsüber die schönen Sandstrände der Gegend. 



Ihre Lieblingshotels in Portugal

mit vielen Informationen und Bewertungen präsentieren wir Ihnen von
holidaycheck.de - Hotels und Reisen mit Bewertung